Informationen

Seit dem 01.01.2015 hat JJ die Trägerschaft für die Aufsuchende Jugendarbeit in Preungesheim übernommen. Seit dem 04.06.2020 sind eine Kollegin und ein Kollege neu vor Ort. Die Aufsuchende Jugendarbeit knüpft nicht nur Kontakte mit jungen Menschen im Alter von 14 bis 24 Jahren in ihrem unmittelbaren Umfeld, sondern arbeitet auch mit den Akteuren des Stadtteils an der Verbesserung der Lage der jungen Menschen zusammen. Die Arbeit soll junge Menschen in ihrem Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und dem eigenen Lebensentwurf hin zur Erfüllung beruflicher und privater Ziele fördern und sie bei der Erarbeitung konstruktiver Konfliktlösungen unterstützen.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem

die Einzelfallarbeit:

 

Gruppenangebote für junge Menschen:

 

Sozialraumorientiertes Arbeiten:

 

Die Aufsuchende Jugendarbeit Preungesheim wird seitens der Stadt Frankfurt mit einem Bulli namens „Bordsteinblitz435“ unterstützt. Dieser Bulli steht uns als mobiles Büro und Beratungsstelle zur Verfügung.


Stand: 11/2020

Inhaltsübersicht